de en cn
start spektrum blog büro forschung // lehre
blog

Design shapes the world – Helmut in den Top10 beim Design Call Berlin 2016

Lange Nacht der Ideen Am 14. April wurde in einer "Langen Nacht der Ideen" überall in Berlin und mit Teilnehmenden aus aller Welt kulturelle Praxis erlebbar. Gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt initiierte die Urbanistin und Kuratorin Sally Below (sbca) im Aufbau Haus am Moritzplatz eines dieser dezentralen Foren und rückte die Kreativwirtschaft als wichtigen Ansatz internationaler Verständigung in den Mittelpunkt. Design shapes the world Gerade das Design gewinnt im globalen Wettbewerb, in dem Technik oft keine Quantensprünge mehr zulässt, durch einflussreiche Innovationsmomente zunehmend an Bedeutung. Nicht selten entscheiden die Form, Marke oder das User Interface über Erfolg und Misserfolg. Aber Design hat auch soziale Aspekte, kann integrieren, verbinden, nachhaltige Entwicklungen anstoßen und zur Lebensqualität beitragen. Mit einem "Call for projects and products" suchten die Initiatoren gemeinsam mit weiteren Partnern der Kreativwirtschaft nach neuen Ideen und Projekten aus den Bereichen Design und Gestaltung. Als Mentoren mit dabei sind u.a. das DMY Berlin, der Rat für Formgebung, die design akademie berlin, der CUCULA e.V., die HfG Karlsruhe und die TU Berlin. Aus den Einreichungen wurden zehn Projekte und Ideen auf der "Langen Nacht der Ideen" vorgestellt und vom Publikum prämiert, unter anderem das innovative Helmkonzept »Helmut«. Zusätzlich waren diese zehn Projekte in einer Pop-Up Ausstellung vom 14. bis 17. April im CLB Berlin im Aufbau Haus zu sehen. Industrial Designer Peter Kutz bei der Präsentation des Helmkonzeptes »Helmut« auf dem Design Call Berlin 2016. Design-Call-Berlin auf Facebook >>
aktuelles

die neue Kaltwasserpumpe Wilo-HiMulti 3 ist da

© 2016 mehnert corporate design gmbh & co. kg | köpenicker str. 48-49 | 10179 berlin | fon +49 30 6 11 11 99 | mail | f  t  in  g+   | impressum