de en cn

tornado // hochdruckkompressor

123456

 

 

kunde | Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH in Kiel

thema | entwicklung eines hochdruckkompressors mit schalldämmhaube

umfang | konzeption, entwurf, modellbau, gesamtkonstruktion der schalldämmhauben, begleitung in die serie, koordination der serienproduktion

 

 

 

TECHNOLOGIE

 

Diese Hochdruckkompressorreihe wird zur Luft- und Gasverdichtung eingesetzt. Haupteinsatzbereiche sind die Kunststoffindustrie, Erdgastankstellen und die Atemlufterzeugung für den professionellen Einsatz z.B. bei Feuerwehren. Diese neue Kompressorbaureihe arbeitet umweltschonend mit geringstem Leistungsbedarf und minimalem Ölverbrauch bei der Drucklufterzeugung bis zu 420 bar. Das Produkt überzeugt durch eine einfache Wartung und lange Wartungsintervalle von 2500 Betriebsstunden. Hierdurch lassen sich für den Betreiber die anfallenden Betriebskosten signifikant reduzieren. Das innovative Produktkonzept setzt sich in der völlig neuartigen Anordnung der einzelnen Baugruppen fort: So wurde eine vertikale Kurbelwellenlage gewählt, um platzsparend und montagefreundlich Komponenten wie Abscheider, Filterung, Entwässerung und Antrieb anordnen zu können. Als Komplettversion mit Schallhaube ist das Aggregat in den drei Funktionseinheiten Steuerung-Überwachung, Druckluftaufbereitung und Kompressoreinheit in Reihe angeordnet. Damit konnten als weitere Innovation alle relevanten Einbau- und Bedienungselemente dem Benutzer zugewandt und somit leicht zugänglich und kontrollierbar untergebracht werden. Dagegen wurden alle nicht benutzerrelevanten Elemente hinten angeordnet.

 

 

 

 

GESTALTUNG

 

Die Gestaltung beruht auf ausgiebigen Recherchen, die dem Produkt neben einem unverwechselbaren Design der Produktfamilie einen hohen ergonomischen Mehrwert verleihen. Die großen Radien, die für die Blechverarbeitung sehr ungewöhnlich sind und sich dadurch von den Mitbewerbern am Markt abheben, heben die Schallschutzhaube auf diese Weise optisch vom Boden ab und vermitteln einen leichteren Eindruck. Geringe Umweltbelastung durch Geräusch und Abwärme sind Grundvoraussetzung für den Einsatz des Kompressors im Endkundenmarkt. Diese Anforderungen stehen im scheinbaren Widerspruch zu komfortablen Zugangsmöglichkeiten für die Wartungsarbeiten, die durch den Dauereinsatz des Kompressors regelmäßig durchgeführt werden müssen. Dieser Widerspruch wurde durch die Gestaltung aufgelöst. Um die Wartungsarbeiten zu vereinfachen, wurden alle häufig zu überprüfenden Teile hinter der leicht zugänglichen Fronttür positioniert. Weniger wartungsintensive Maschinenteile befinden sich im Inneren der Haube. Sollte dennoch ein Zugriff notwendig werden, lassen sich die Seitenteile schnell abnehmen und erlauben einen bequemen Zugang zum Kompressor. Die Bombierung der Fronttür verleiht der Maschine nicht nur eine moderne Erscheinung, sondern stabilisiert in Verbindung mit den großen Schattenfugen das Gerät. Das Wechselspiel von Bombierungen, die gerade Flächen durchdringen, ist ein wichtiges Designmerkmal, das auf die nachfolgenden Produkte übertragen wurde und sich durch die Produktfamilie von Sauer Compressors zieht.

 

 

Die neue Produktgeneration von Hochdruckkompressoren der Serie Tornado wurde auf der Hannovermesse vorgestellt und mit dem if award product design ausgezeichnet.

 

 

weitere projektlinks zu verschiedenen kategorien aus unserem arbeitsspektrum:

 

strategie  //  gebäudetechnik  //  industrie  //  medizintechnik  //  konzeptstudien  //  kommunikation-elektronik  //  hochschulstudien  
 
© 2016 mehnert corporate design gmbh & co. kg | köpenicker str. 48-49 | 10179 berlin | fon +49 30 6 11 11 99 | mail | f  t  in  g+   | impressum